Für Ihr Unternehmen

Inhouse-Schulung

Unternehmen

Unser Angebot

Sie interessieren sich für eine individuell auf Ihre Einrichtung abgestimmte Schulung?
Sie wollen möglichst viele MitarbeiterInnen auf den neusten Stand bringen lassen und möchten die Fahrzeit und -kosten sparen?
Dann sind Sie hier genau richtig - wir bieten Ihnen zu verschiedenen Themen Seminare bei Ihnen im Haus an!
Selbstverständlich stimmen wir die Inhalte der Schulung ganz auf die Bedürfnisse in Ihrem Unternehmen ab.
Hierzu findet eine telefonische Erstberatung statt, sowie im Anschluss an die Buchung eine Kontaktaufnahme durch den/die DozentInnen.
Diese melden sich bei Ihnen um die Inhalte und Teilnehmerbedürfnisse mit Ihnen im Detail abzusprechen.
Durch dieses Vorgehen garantieren wir eine konkret auf Ihr Unternehmen abgestimmte Schulung.
 

Sie haben Interesse an einer Inhouse-Schulung? Dann melden Sie sich bei uns:

E-Campus

E-Campus
Die apm freut sich, die neue E-Learning-Plattform "apm E-Campus" bundesweit anbieten zu können. 
Angefangen bei Hygienepflichtunterweisungen, über Kurzschulungen zum sicheren Arbeitsumfeld bis hin zu
expertengeprüften Pflege Basics stehen diverse digitale Kursinhalte jederzeit zum Abruf bereit.
Der E-Campus erleichtert Schulungsabläufe in stationären wie auch ambulanten Einrichtungen und hilft dabei,
die Vorgaben des MDK kostengünstig zu erfüllen.
 
Überblick:
  • Basishygiene I
  • Basishygiene II – Hygienische Händedesinfektion
  • Basishygiene III – Injektionen und Infusionen
  • Basishygiene IV – Ambulante Pflege
  • Lebensmittelhygiene für Mitarbeiter in Küchen
  • Lebensmittelhygiene für Mitarbeiter in Pflegeeinrichtungen
  • Umgang mit Bio- und Gefahrstoffen
  • Arbeitssicherheit
  • Verhalten im Notfall
  • Datenschutz
  • Brandschutz
  • Basic Life Support – Teil 1
     
Weitere Informationen sind in unserem Flyer sowie unter apm-ecampus.de und im E-Campus Trailer zusammengestellt. 
Den direkten Zugang zum E-Campus finden Sie hier

Videopräzenzlehre

Online-apm
Unsere Weiterbildungen im Videopräsenzformat bieten Ihnen maximale räumliche Flexibilität.
Die Teilnahme über unsere Webinarsoftware ist standortunabhängig von jedem Endgerät mit Internetanbindung möglich.
Lediglich die Prüfungen finden teilweise in Präsenzform an einem unserer Standorte statt.
 

Technische Voraussetzungen:

  • Desktop Rechner/ Laptop
  • Internetanbindung mit ausreichender Bandbreite
  • Headset oder alternativ Endgerät mit Ton- und Mikrofonfunktionalität
  • Aktueller Chrome oder Firefox Browser
  • Webcam (für die Teilnahme an der Abschlussprüfung)
 
Sie haben Interesse? Dann melden Sie sich bei uns:
Videopräzenzlehre

Videopräsenzlehre

Altbewährte Lehrmethodik - in zeitgemäßer Lernumgebung
Die Theorievermittlung findet als webbasierte Live-Schulung online in Adobe Connect statt.
Das virtuelle Klassenzimmer ist per PC oder Tablet von überall erreichbar, wo eine stabile Internetverbindung besteht.
Die Lehrkraft arbeitet live über Headset und Kamera mit den Kursteilnehmern, ganz wie im gewohnten Präsenzunterricht.
Die Teilnehmer erhalten Lernmaterial, Lehrbücher und prüfungsrelevante Unterlagen vor Kursstart.
Durch die Teilnahme im virtuellen Klassenzimmer werden gleichzeitig Fertigkeiten im Umgang mit dem Computer trainiert, eine Grund-voraussetzung für die moderne Dokumentation.
Die Verbesserung der Deutschkenntnisse und das Verfassen von Berichten ist Teil des Unterrichts und fördert ganz nebenbei die schriftlichen Fertigkeiten der Teilnehmer für den Berufsalltag.
Um Ihre Mitabeiter mit dem Lernmedium vertraut zu machen, laden wir sie zu einer zweitägigen Auftaktveranstaltung vor dem Kursstart ein. In einem entspannten Seminar klären wir alle Fragen und trainieren den Umgang mit dem Lernmedium.

VORBEREITUNG AUF DIE STAATLICHE ANERKENNUNG ALS PFLEGEFACHKRAFT

Start: 19. August 2019 (Laufende Einstiegstermine auf Anfrage)
Zielgruppe: Gesundheits- und KrankenpflegerInnen aus EU- und Drittstaaten:
• ohne Anerkennung ihrer im Ausland erworbenen Ausbildung
• mit Potential, die erforderliche staatliche Prüfung ablegen zu können
(Eignungs-/Kenntnisprüfung)
Umfang:
• 360 Unterrichtsstunden inkl. 60 UE Fachpraxis und
60 UE praktische Unterweisung im betrieblichen Umfeld
• Prüfunssimulation
• Wöchentlich, 2 Tage (montags und dienstags)
• Laufender Einstieg modulweise
• Auftaktveranstaltung inhouse vor Kursbeginn
• Unterrichtsmaterial inklusive

VORBEREITUNG AUF DIE TELC-PRÜFUNG B1-B2 PFLEGE

Start: 21. August 2019 (Laufende Einstiegstermine auf Anfrage)
Zielgruppe: Pflegefachkräfte
• die für die Anerkennung ihrer im Ausland erworbenen Ausbildung Deutschkenntnisse auf B2 Niveau benötigen
• die sich auf den Vorbereitungskurs Kenntnisprüfung vorbereiten müssen
• die ihre Deutschkenntnisse für den Berufsalltag verbessern wollen
Umfang:
• 350 Unterrichtsstunden Theorievermittlung
• Wöchentlich, 2 Tage (mittwochs und donnerstags)
• Laufender Einstieg modulweise
• Auftaktveranstaltung inhouse vor Kursbeginn
• Unterrichtsmaterial inklusive